Notfall Kleintiere: +43 676 7211346

Traditionell Chinesische Arzneimitteltherapie

In unserer Praxis machen wir uns das jahrtausendealte Wissen der chinesischen Kräutermedizin zunutze, einer der fünf Säulen der Traditionell Chinesischen Medizin TCM. Man verwendet vorwiegend Pflanzenteile (Wurzeln, Rinden, Blüten und Blätter), aber auch Mineralien und einige Tierprodukte. Einem Grundsatz der TCM folgend, dass nämlich das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile, werden Kräuter und Substanzen miteinander kombiniert und entsprechend ihrem Wirkungsprofil an das individuelle Erkrankungsmuster angepasst.

Das Ganze ist mehr als
die Summe seiner Teile

Die chinesische Arzneimitteltherapie kennt rund 2000 Substanzen, vorwiegend Pflanzenteile, aber auch Mineralien und einige Tierprodukte. Einzelne Kräuter und Substanzen werden, bestimmten Regeln folgend, zu Rezepturen kombiniert. 

Die chinesische Pharmakologie ordnet jeder Einzeldroge ihr spezifisches Profil zu, das sich aus wirkungsspezifischen Eigenschaften wie Temperaturverhalten, Geschmacksqualität und organbezogenen Wirkungen definiert. Für jedes Mittel werden Indikationen und Kontraindikationen, Kombinierbarkeit oder Unverträglichkeit mit anderen Drogen, Toxizität und Dosierung angegeben. 

Der klinische Einsatz der Arzneimitteltherapie setzt jedenfalls eine profunde Ausbildung und Kenntnis der Materie voraus.

Diagnostik und Rezept-Design bleiben dem Tierarzt vorbehalten

Für die Anwendung von Chinesischer Arzneimitteltherapie gibt es viele Indikationsstellungen aus Orthopädie, Gynäkologie, Dermatologie, Neurologie, Geriatrie etc. Der Erstellung eines Rezeptes müssen eine eingehende Untersuchung und Diagnosestellung nach den Kriterien der TCM vorausgehen. Die Auswahl der einzelnen Bestandteile für das Rezept erfolgt nach dem individuellen Krankheitsmuster des Patienten. Ob die Arzneimitteltherapie alleine eingesetzt wird oder als Nachbehandlung zu Akupunktur, ob sie eine konventionell westliche Therapie ersetzen oder unterstützen soll, oder ob man in der Therapie gänzlich auf sie verzichtet, wird für jeden Patienten gesondert entschieden.

Dr. Hemma Schichl-Predit Logo

Ihr Ansprechpartner für die Arzneimitteltherapie - Kontaktieren Sie uns zur Terminvereinbarung!

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.